Sixnet® EK Managed Switches

Die gemanagten Industrial Ethernet-Switches der Sixnet® EK-Modellreihe sind auf extreme Anwendungen, die hohe Anschlusszahlen erfordern, ausgelegt. Unsere gemanagten EK-Switches für Rackmontage sind mit Kupfer- und Glasfaser-Anschlussoptionen erhältlich und bieten Gigabit-Anschlussgeschwindigkeiten. Die EK-Switches bieten ein robustes Metallgehäuse, das selbst in den extremsten Umgebungen Zuverlässigkeit gewährleistet.

Konnektivität:
Die EK-Switches verfügen über zwischen 26 und 32 Anschlüsse und bieten eine Kombination aus Fast- und Gigabit-Anschlussgeschwindigkeiten. Diese gemanagten Switches bieten Kupfer-, Glasfaser- und/oder SFP-Anschluss-Kombinationen für maximale Flexibilität.

Leistung:
Die gemanagten Switches der EK-Modellreihe bieten kompromisslose Leistung in anspruchsvollen Umgebungen einschließlich Eigenschaften wie Real-Time Ring, Priority Queuing, IGMP, RMON und SNMP. Diese Netzwerkverwaltungs-Funktionen bieten branchenführende Sichtbarkeit und Laufzeitleistung. 

Umgebung:
Die gemanagten Switches der EK-Modellreihe verfügen über Metallgehäuse mit IP40-Schutz und arbeiten in einem Temperaturbereich von -40 bis +85 °C. Die Switches besitzen CSA-, CE- und maritime Zertifizierungen und sind auf eine lange Lebensdauer in anspruchsvollsten Umgebungen ausgelegt.

Sicherheit:
Die EK-Modellreihe bietet ein hohes Sicherheitsniveau durch den Einsatz von TLS/SSL-Verschlüsselung und portbasierter MAC-Adressenfilterung. Die Switches bieten außerdem HTTPS-, SSH-, SSL- und SNMPv3-Kommunikationsprotokolle zur Gewährleistung sicherster Verbindungen.

Industrie-Switch-Optionen

  • Bestellnummer
    • EK26 = Rack-Switch mit 26 Anschlüssen einschließlich acht Gigabit-Anschlüssen
    • EK32 = Rack-Switch mit 32 Anschlüssen einschließlich acht Gigabit-Anschlüssen
  • Ausführung
    • F = Front-Ausführung mit frontseitigen Ethernet-Anschlüssen; Konsolen- und Stromanschlüsse an der Rückseite
    • R = Umgekehrte Ausführung mit frontseitigen LEDs und Konsolenanschlüssen; Ethernet- und Stromanschlüsse an der Rückseite (Spezialanfertigung - Informationen zur Verfügbarkeit erhalten Sie von unserer Vertriebsabteilung)
  • Gehäuse
    • S = Abgedichtet gemäß Schutzklasse IP50 (Leitungskühlung – keine Lüfter) für einen Betriebsbereich von -40 bis 85 °C (siehe Derating in den technischen Daten)
    • T = Hochtemperatur (Lüfterkühlung) für einen Betriebsbereich von -40 bis 85 °(kein Derating) (Lüfter rechts)
  • Stromversorgung
    • D6N = Duale 24/48/60 V DC-Eingänge (18-75 V DC)
    • A0N = Einfacher V AC-/V DC-Eingang (90-264 V AC oder 130-370 V DC)
    • AAN = Duale V AC-/V DC-Eingänge mit dualen internen Stromversorgungen
  • Weitere Optionen
    • -1 = reine Kupferausführung

Weitere Informationen erhalten Sie vom Technischen Support.
EK26 Datenblatt
EK32 Datenblatt