Red Lion erweitert Plug-In-Moduloptionen für HMIs der Graphite®-Serie

Neue Kommunikations- und Konnektivitätsmodule bieten eine integrierte Lösung für verschiedene industrielle Umgebungen

York, PA - Juli 8, 2014 - Red Lion Controls, weltweite Experten für Kommunikation, Überwachung und Steuerung für industrielle Automatisierung und Vernetzung, gab heute bekannt, dass es seine Graphite®-Reihe von Human Machine Interface (HMI) Bediengeräte mit zwei neuen steckbaren Kommunikationsmodulen. Entwickelt für die Verwendung mit Graphite-HMIs, die bereits unterstützt werden mehr als die wichtigsten Industrieprotokolle von 300bieten die CAN- und J1939-Module die Kommunikation und Konnektivität, die Kunden benötigen, um ihren Systemen leistungsstarke HMI-Funktionen hinzuzufügen.

Mit den neuen Kommunikations- und Konnektivitätsmodulen von Red Lion können Kunden den Graphite-Host nutzen, um CAN- und J1939-Protokolle in einer einzigen Lösung zu integrieren. Ursprünglich für die fahrzeuginterne Vernetzung von Personenkraftwagen entwickelt, werden die Protokolle CAN und J1939 auch für schwere Baufahrzeuge, Züge und Schienenfahrzeuge, Schiffsausrüstung, Motorsteuerungen und in Gebäudeautomationsanwendungen wie Aufzugssteuerung, eingebettete Türsteuerungen und verwendet HLK-Ausrüstung. Wenn diese Module zu Graphite HMI-Bedienfeldern hinzugefügt werden, sind keine externen Kommunikationsgateways mehr erforderlich. Dies spart Zeit und Geld, da die Programmier- und Installationskosten vereinfacht werden.

"Von Fabriken bis hin zu extrem abgelegenen Standorten ist die äußerst erfolgreiche Graphite-Serie von Red Lion die erste robuste HMI der Branche, mit der Kunden Prozesse in einer Vielzahl von Branchen problemlos verbinden, überwachen und steuern können", erklärte Jeff Thornton, Director of Product Management bei Red Lion Kontrollen. „Mit dieser Erweiterung erweitern wir unser Graphitangebot um ein neues Kapitel modularer Funktionalität. Unsere CAN- und J1939-Module bieten Kunden ein breiteres Spektrum integrierter Kommunikationslösungen für unterschiedliche Anforderungen von heute und morgen. “

Die im letzten Jahr eingeführten Graphite-HMIs von Red Lion bieten einen integrierten Webserver, mit dem Benutzer Anwendungen über PCs, Tablets oder Smartphones überwachen und steuern können. SMS-Textnachrichten und E-Mail-Warnungen warnen frühzeitig vor Prozessproblemen, wodurch kostspielige Ausfallzeiten vermieden werden. Darüber hinaus ermöglicht die Protokollkonvertierung Programmierern Wählen Sie 13 oder mehrere gleichzeitige Protokolle aus einer Liste von über 300 Nahtlose Integration unterschiedlicher Geräte wie SPSen, Laufwerke, Barcode-Leser und Anzeigen.

Drücken Sie hier Weitere Informationen zur Graphite-Serie.

Über Red Lion Controls

Als ein internationaler Experte für Kommunikation, Überwachung und Steuerung für die industrielle Automatisierung und Vernetzung bietet Red Lion seinen Kunden seit über vierzig Jahren innovative Lösungen an. Unsere Automatisierungs-, Ethernet- und M47M-Mobilfunktechnologie ermöglicht Unternehmen auf der ganzen Welt eine Datenvisualisierung in Echtzeit, die Produktivität steigert.. Produktmarken sind u. a. Red Lion, N-Tron und Sixnet. Red Lion ist in York, Pennsylvania, USA beheimatet, und hat Niederlassungen in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Raum und in Europa. Red Lion ist Teil der Spectris plc, einem Unternehmen für produktivitätssteigernde Geräteausstattungen und Steuerungen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.redlion.net.

© 2019 Red Lion Controls, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Red Lion, das Red Lion-Logo, Crimson und Graphite sind eingetragene Marken von Red Lion Controls, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.