Beschreibung:
Der IRMA-Signalaufbereiter akzeptiert RTD- oder Widerstandseingänge und wandelt sie in einen Spannungs- oder Stromausgang um. Die Ausgabe ist linear proportional zur Temperatur- oder Widerstandseingabe. Dieser Ausgang ist ideal für die Anbindung von Anzeigegeräten, Diagrammschreibern, Controllern oder anderen Instrumentierungsgeräten.

Der IRMA wird mit Gleichstrom betrieben und bietet eine vollständige Isolierung vom Signaleingang und vom Analogausgang. Der Analogausgang kann für eine der folgenden Optionen konfiguriert werden: 0 an 20 mA, 4 an 20 mA oder 0 an 10 VDC.

Sie können einfach mit einem DIP-Schalter mit acht Positionen konfiguriert werden. Eine einfache Bereichseinstellung (Feldkalibrierung) wird verwendet, damit das tatsächliche Eingangssignal den Ausgang für die Skalierung einstellt. Diese Technik macht Potentiometer überflüssig, die aufgrund von Vibrationen anfällig sind.

Das Gerät ist mit einem universellen Montagefuß ausgestattet und kann entweder an einer Hutschiene (EN 50 022) oder an einer G-Profilschiene (EN 50 035 - G32) montiert werden.

Produkte: