Angeschlossene CR1000- und CR3000-HMIs

Bedienoberflächen für G3-Bedienerschnittstellen

In einem Markt mit sich ständig ändernden Kundenanforderungen und steigenden Innovationsraten ist es wichtig, über eine Ausrüstung zu verfügen, die sich an diese Anforderungen anpassen kann. CR1000- und CR3000-Automatisierungs-HMIs von Red Lion ermöglichen Integratoren und Systemdesignern die kostengünstige Planung zukünftiger Neukonfigurationen oder Funktionserweiterungen, ohne vorhandene Geräte zu verschrotten.

Display
Dank der Breite der Bildschirmgrößen und Optionen, die für CR1000- und CR3000-HMIs verfügbar sind, können Sie das Risiko aufgrund von Benutzerfehlern reduzieren, indem Sie eine konsistente Benutzererfahrung für alle Plattformen bereitstellen. Mit den verfügbaren 16M-Farben und Breitbildoptionen können Sie neue Bediener schneller und mit größerem Verständnis trainieren, indem Sie visuelle Farbanleitungen anbieten, um die Ausfallzeiten während des Wechsels zu verkürzen oder um allgemeine Probleme zu beheben.

Kommunikation
Die Protokollkommunikationsfunktionen von Red Lion gehören zu den leistungsfähigsten in der Branche. Mit einer ständig wachsenden Bibliothek von über 300-Industrietreibern und der einfachen Protokollkonvertierung per Drag & Drop mit Crimson® sorgen die CR1000- und CR3000-HMIs dafür, dass Ihre Geräte über Jahre hinweg relevant und verbunden bleiben.

Konnektivität
Zusätzliche Konnektivität im HMI bedeutet weniger Belastung für die System-SPS, weniger Komplexität und Kosten. Die CR1000- und CR3000-HMIs verfügen über bis zu zwei (2) 10 / 100Base-T (X) Ethernet-Anschlüsse und bis zu vier serielle Anschlüsse (4). Ein USB-Geräteanschluss (standardmäßig bei jedem Modell) beschleunigt das Herunterladen von Programmen im Vergleich zu seriellen Verbindungen. Bei Anwendungen, die erhebliche menschliche Eingaben erfordern, ermöglichen USB-Host-Ports die Dateneingabe durch Hinzufügen von Peripheriegeräten wie Tastaturen, einer Maus oder einem Barcode-Scanner zu Ihrem Bedienerprozess. Darüber hinaus erweitern optionale Module die Kommunikationsmöglichkeiten von CR3000 HMI, sodass keine externen Kommunikationsgateways von Drittanbietern erforderlich sind. Das spart Zeit und Geld, da die Programmier- und Installationskosten vereinfacht werden.

Crimson 3.1 Software
Kürzere Produktlebenszyklen bedeuten, dass die Endkunden von Integratoren und OEMs erwarten, dass sie sehr kundenspezifische Maschinen schneller als je zuvor entwickeln, bauen oder schnell nachrüsten. Mit dem benutzerfreundlichen Import-Dienstprogramm in Crimson® 3.1 können Benutzer vorhandene Crimson-Datenbanken mit nur wenigen Klicks für diese Anzeigen aufrüsten.

Verbesserte Grundelemente bieten glattere Kanten und mehr Fülloptionen mit einem Anti-Aliasing-Rendering für ein natürlicheres Erscheinungsbild. Aktualisierte Symbole und Grundelemente bedeuten weniger Import und Formatierung benutzerdefinierter Elemente. Mit dem intelligenten Konvertierungsprogramm von Crimson können Entwickler wichtige Elemente oder ganze Datenbanken schnell neu verwenden, um die Funktionen zwischen den Systemen zu skalieren.

Kollektion
Funktionen wie Datenprotokollierung und Web-Serving ermöglichen Geräteherstellern und Betriebsmanagement, Maschinenauslastung und -betrieb zu bewerten und Serviceempfehlungen wie vorbeugende Wartung bereitzustellen, bevor größere Probleme auftreten. Daten können von beliebigen oder allen angeschlossenen Geräten abgerufen und in CSV-Dateien zusammengefasst werden, die gespeichert, angezeigt, per E-Mail gesendet oder automatisch mit einem Server synchronisiert werden können.

Maximieren Sie die Produktionseffizienz weiter, indem Sie mithilfe von SQL-Abfragen vorgelagerte Systeme nutzen. Die in unseren CR3000-HMIs verfügbare SQL Queries-Funktion automatisiert das Herunterladen von Daten von Microsoft SQL Server, um Werte in einem Prozess aufzufüllen. Zu den typischen Anwendungen gehören Rezepte für Batch-Anwendungen, Produktionserwartungen (KPIs) pro Schicht oder das Festlegen von Benutzer-IDs, die sich für das Anmelden an bestimmten Geräten eignen.

Remoteüberwachung und -steuerung
Der auf dem CR3000-HMI verfügbare Webserver bietet eine Vollbild-Anzeigeoption, Seiten, die auf das Handy reagieren, HTTPS-Betrieb mit Zertifikatsbereitstellung sowie Funktionen wie HTTP-Umleitung, CSS und Java-Script.

Bieten Sie dem Personal Mehrkanal-Alarme zu bestehenden oder anstehenden Problemen sowohl auf dem Bildschirm als auch per E-Mail oder SMS an, um sicherzustellen, dass Probleme schnell behoben werden, um die Verfügbarkeit zu maximieren.

Artikelnummer Bildschirmgröße (") Lösung Widescreen Seriell Ethernet Ports USB-Host USB Device Web-Server Data Logging
CR1000-04000-00210 4.3 480x272 Ja 2 1 0 1 Nein Nein
CR1000-07000-00210 7 800x480 Ja 2 1 0 1 Nein Nein
CR1000-10000-00210 10.4 800x600 2 1 0 1 Nein Nein
CR3000-04000-00310 4.3 480x272 Ja 3 1 1 1 Ja Ja
CR3000-07000-00420 7 800x480 Ja 4 2 2 1 Ja Ja
CR3000-10000-00420 10.4 800x600 4 2 2 1 Ja Ja
CR3000-15000-00420 15 1024x768 4 2 2 1 Ja Ja