Build 3.2.0020.0 (11/18/20)

Versionshinweise:

  • • Behoben, dass Telit C1-Modems im Werksmodus nicht erkannt wurden

 

Build 3.2.0016.0 (11/12/20) herunterladen

Versionshinweise:

  • Feste Suffixlänge für Cloud Connector-Themen auf 20 Zeichen begrenzt
  • Das Hinzufügen von Tag-Sets zu Cloud Connector-Abstürzen wurde behoben Crimson
  • Das Update schlägt fehl, wenn unerwartete Dateien vorhanden sind

 

Build 3.2.0015.0 (11/04/20) herunterladen

Veröffentlichungshinweis:

  • Verbessertes Wiederherstellungsverhalten der FlexEdge-Modemschlitten-Netzwerkverbindung

 

Build 3.2.0014.0 (10/26/20) herunterladen

Verbesserungen:

Unterstützung des FlexEdge-Moduls:

  • FlexEdge RO8-Modul hinzugefügt - Unterstützung für FlexEdge 8-Relaisausgangsmodule hinzugefügt.
  • FlexEdge 4-Kanal-Mixed-Mode-Modul hinzugefügt - Unterstützung für FlexEdge 4UI-Mix-Module hinzugefügt.
  • FlexEdge 2-Kanal-Mixed-Mode-Modul hinzugefügt - Unterstützung für FlexEdge 2UI-Mix-Module hinzugefügt.

 

Allgemeine Unterstützung:

  • Unterstützung für SHA256 in IPsec Phase 2 ESP hinzugefügt - Ermöglicht dem Benutzer die Konfiguration von IPsec mithilfe der SHA256-Verschlüsselung.
  • Unterstützung für MBIM-Betrieb auf Telit C1 hinzugefügt - Aktiviert eingehende Verbindungen für das Telit C1-Zellenmodul für den Austrialia-Markt.
  • Unterstützung für Energieverwaltung hinzugefügt - Ermöglicht Benutzern das Ändern von Energieeinstellungen, um den Stromverbrauch zu senken.
  • Unterstützung für die Paketerfassung in OpenVPN-Tunneln hinzugefügt - Bietet detailliertere Einblicke in den offenen VPN-Tunnel zur Diagnose.
  • Hervorheben im Systemprotokoll zulassen - Bietet eine Filteroption im Systemprotokoll, um übereinstimmende Zeilen hervorzuheben, anstatt nur die übereinstimmenden Zeilen anzuzeigen, und stellt beim Debuggen eines Geräts den Kontext bereit.
  • Unterstützung für andere Download-Ports als 789 hinzugefügt - Bietet die Konfigurationsoptionen für andere Ports als 789 für den Datenbank-Download.
  • Blockierung privater IP-Bereiche hinzugefügt - Blockiert das Weiterleiten privater IPs an eine Modemverbindung für Netzwerke, die nicht durchgesickerte private IPs wie Verizon tolerieren.
  • APIPA-Bereich zu blockierter IP hinzugefügt und automatischer Modus hinzugefügt - Bietet zusätzliche Konfigurationsoptionen für blockierte IP.
  • Unterstützung für Ping Alive Equivalent hinzugefügt - Ermöglicht das Senden von Pings, um sicherzustellen, dass die Schnittstelle aktiv ist.

 

Unterstützung für MQTT und Cloud Connector:

  • Themenauswahl zu AWS Cloud Connector hinzugefügt - Ermöglicht dem Benutzer, den Themennamen für AWS Cloud Connector zu definieren.
  • Hinzugefügte Themensuffixe nach Datensatz für Cloud-Konnektoren - Ermöglicht das Senden mehrerer Datenströme an dieselben Themen in AWS-, Azure- und generischen Cloud-Konnektoren.
  • Unterstützung hinzugefügt, um das Senden aller Tags in Cloud Connector-Datensätzen zu erzwingen - Ermöglicht die Übertragung aller Daten-Tags an den Broker für jeden Cloud Connector.
  • Ubidots Cloud Connector hinzugefügt.
  • Unterstützung für Ausdrücke in MQTT-Konnektoren hinzugefügt - Unterstützung für eingebettete Ausdrücke in MQTT-Feldern für eine einfachere Bereitstellung.

 

OPC UA-Unterstützung:

  • Unterschiedliche Tag-Sets auf OPC UA-Server hinzugefügt - Aktiviert zusätzliche Tag-Sets für OPC UA-Server, die zuvor auf den Cloud-Connectors verfügbar waren.
  • Unterstützung für Anmeldeinformationen auf dem OPC UA-Server hinzugefügt - Ermöglicht den auf Benutzeranmeldeinformationen basierenden Zugriff auf Tag-Sets über OPC UA.
  • Unterstützung für Arrays im OPC UA-Client-Treiber hinzugefügt.
  • Debug-Option zum OpcBrowse-Tool hinzugefügt - Bietet dem OpcBrowse-Tool zusätzliche Debug-Optionen, die bei der Fehlerbehebung hilfreich sind.

 

Bug Fixes:

  • Feste Widgets Details Seiten werden nicht erstellt
  • Probleme mit IPSec-Tunneln behoben
  • Fehler im OpenVPN TLS-Punkt-zu-Punkt-Client behoben
  • Behoben, dass benutzerdefinierte Firewall-Regeln nicht angewendet wurden
  • Behoben: SVM-Check-In meldet immer als DA70
  • Behoben: Multicast Port Konfiguration falsch
  • Behoben: Persönlichkeitseinträge mit fehlenden Werten brechen die Benutzeroberfläche
  • Fehler beim Erfassen des SSL-Adapter-Paketerfassungsfilters behoben
  • Behoben, dass der IPSec-Daemon auch bei vorhandenen Verbindungen nicht gestartet wurde
  • Behoben: Der Status versucht, DHCP anzuzeigen, wenn er nicht aktiviert ist
  • Fehler beim Alstom GEM80 ESP J / K-Mastertreiber behoben
  • Behobenes Update der Hardware über SVM verursacht Perpetual Loop
  • Behobene Zeitstempel für SQL-Abfragen zeigen keine Subsekunden-Daten an
  • Einige UI-Fehler mit Dual-Modems wurden behoben
  • Feste eingehende Routen sollten schnittstellenbasiert sein
  • Behobener Werksreset löscht ausstehende Updates nicht
  • Behobene Aktualisierung nach fehlgeschlagener Anmeldung erforderlich
  • Behoben: Remote-Netzwerke wurden auf dem OpenVPN 1-zu-1-Client nicht hinzugefügt
  • Feste Zeitzonensynchronisierung erkennt keinen Fehler
  • Behobene Sperrung des Webservers unter seltenen Umständen
  • Problem, bei dem die Übertragung des Abonnements unterbrochen wurde
  • Behoben, dass Firewall-Regeln nicht richtig konfiguriert wurden
  • Behobene verfügbare Zertifikate in AWS Cloud Connector werden nicht wie hinzugefügt aktualisiert
  • Behoben: MQTT-Cloud-Konnektoren berücksichtigen den Aktualisierungsmodus nicht
  • Behoben: Der Sparkplug Cloud Connector berücksichtigt den Aktualisierungsmodus nicht
  • Behoben: Der historische Verlauf des Cloud Connector wurde nicht länger als fünf Tag-Sätze deaktiviert
  • Der feste MQTT-Keep-Alive-Wert ist falsch
  • Gelegentlicher Absturz beim Herunterfahren des OPC UA-Servers behoben
  • Das System konnte nicht gestoppt werden, wenn der OPC-UA-Client-Treiber blockiert war
  • Die Wiederverwendung von OPC UA Server-Sitzungstoken wurde behoben

 

Build 3.2.0008.0 (7 / 28 / 20) herunterladen

Erstveröffentlichung von Crimson 3.2