Red Lions robuste HMI Bediengeräte Graphite erhalten Zulassung für maritime Anwendungen

Modulare Bediengeräte können sicher an Bord von Schiffen und auf See eingesetzt werden

York, Pennsylvania. – 21. September 2015 – Red Lion Controls, die internationalen Experten für Kommunikation, Überwachung und Steuerung für die industrielle Automation und Vernetzung geben heute bekannt, dass ihre robusten Graphite® Bediengeräte für Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) nach bestandenen Tests die Standards von ABS (American Bureau of Shipping), der US-Klassifikationsgesellschaft für Schiffe, Ölplattformen und andere maritime Bauten, erfüllen. Die ABS-Zulassung bescheinigt, dass die Geräte sicher für einen Betrieb sind, bei dem Leben, Eigentum und das maritime Umfeld geschützt werden, wenn sie an Bord von Schiffen bzw. auf See eingesetzt werden.

Red Lions modulare Graphite-HMIs wurden von ABS getestet und sind nun für die Überwachung und Steuerung von Geräten in maritimen Anwendungen, von Arbeitsbooten bis hin zu Offshore-Energiebetrieben und Gasförderplattformen zugelassen. In derartigen maritimen Anwendungsbereichen bieten Graphite HMI Serie zuverlässige Funktionalität für die Steigerung der operativen Effizienz und erfüllt zugleich die internationalen Standards für Umweltverträglichkeit.

„Nach dem Erfolg der Graphite HMI Serie in stationären Öl- und Gasanwendungen ermöglicht uns die Zulassung von ABS nun, die Nachfrage zu decken, die es in maritimen Märkten sowie in Offshore-Märkten gibt“, so Jeff Thornton, Direktor des Produktmanagements bei Red Lion Controls. „Mit einer Unterstützung von über 300 industriellen Protokollen ermöglichen unsere soliden HMIs den Kunden, leistungsstarke Überwachungs- und Steuerungslösungen in einem wettbewerbsorientierten Umfeld mit voller Zuversicht zu integrieren.“

Über die ABS-Zulassung hinaus sind Graphite-HMIs nach der Zertifizierungsstelle Underwriters Laboratories (UL) als Klasse 1, Division 2 für Gefahrenbereiche aufgelistet sowie nach ATEX und IECEx Zone 2/22 für explosionsgefährdete Bereiche zugelassen. Mit ihrer soliden Aluminiumkonstruktion, einem weit gefassten Betriebstemperaturbereich und flexiblen Plug-in-Modulen erlaubt es die Graphite HMI Serie den Kunden, Prozesse in diversen Branchen zu verbinden, zu überwachen und zu steuern, um die variierenden Anforderungen an Automation in der Industrie sowohl unter Werksbedingungen als auch an Extremstandorten zu erfüllen.

Seit der Einführung im Juli 2013 hat Red Lions Graphite-Plattform zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, darunter den „First Team Supplier, HMI Hardware“-Preis von Automation Worlds, den „Industrial Control Award“ von Plant Engineering und die Auszeichnung „Best Product of the Year“ von Control Engineering China.

Weitere Informationen über Red Lions modulare Graphite-HMI-Plattform finden Sie unter www.redlion.net/Graphite.

Über Red Lion Controls

Als ein internationaler Experte für Kommunikation, Überwachung und Steuerung für die industrielle Automatisierung und Vernetzung bietet Red Lion seinen Kunden seit über vierzig Jahren innovative Lösungen an. Unsere Automatisierungs-, Ethernet- und M2M-Mobilfunk-Technologien ermöglichen Unternehmen auf der ganzen Welt eine Datenvisualisierung in Echtzeit zur Steigerung der Produktivität. Unsere Produkte werden unter den Markennamen Red Lion, N-Tron und Sixnet vertrieben. Red Lion ist in York, Pennsylvania, USA beheimatet und betreibt Niederlassungen in Nord- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Raum und in Europa. Red Lion gehört zur Spectris PLC-Gruppe, ein Unternehmen für produktivitätssteigernde Instrumente und Steuerungen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.redlion.net/de.