Sixnet®-Konformitätsdokumente

Europäische Richtlinien | Konformitätserklärung | Liste gefährlicher Standorte
KEMA-Zulassung | ABB-Zertifizierungen | Marine & Offshore | REACH Compliance

Richtlinien der Europäischen Union (EU)

Sixnet®-Konnektivitätsprodukte werden gemäß den folgenden Richtlinien der Europäischen Union (EU) entwickelt, hergestellt und überprüft:

  • EMV-Richtlinie: 2014 / 30 / EU (in der geänderten Fassung) zur elektromagnetischen Verträglichkeit
  • Niederspannungsrichtlinie: 2014 / 35 / EU (in der jeweils gültigen Fassung) zur elektrischen Sicherheit
  • RTTE-Richtlinie: Richtlinie 99 / 5 / EG des Rates über Funk und Telekommunikation
    Terminalausrüstung
  • ATEX-Richtlinie: Richtlinie 2014 / 34 / EU des Rates über Geräte und Schutzsysteme zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Sixnet-Konformität für Standorte der Gruppe II, Kategorie 3)
  • RoHS-Richtlinie: Richtlinie 2011 / 65 / EG des Rates über die Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe
  • WEEE-Richtlinie: WEEE ist die Richtlinie der Europäischen Union zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

↑ Zurück nach oben


Konformitätserklärung
CE

↑ Zurück nach oben


Liste der Gefahrenstellen für USA und Kanada

Sixnet-Konnektivitätsprodukte wurden von Underwriters Laboratories auf Übereinstimmung mit ANSI / ISA 12.12.01 und CAN / CSA C22.2 Nr. 213 getestet oder überprüft.

UL-Datei # E192531:

↑ Zurück nach oben


Strom-Substation-Zertifizierung

Der EL228 Industrial Ethernet Managed Switch von Sixnet ist KEMA genehmigt. KEMA ist ein weltweit anerkannter Marktführer bei Tests und Zertifizierungen für die Energie- und Energiewirtschaft. Die Organisation testet Produkte, um strikte Umwelt- und Redundanzstandards für die Energie- und Energiebranche zu erfüllen, einschließlich IEC61850 und IEEE1613.

Dank der KEMA-Zulassung kann Sixnet seine robusten Konnektivitätslösungen für industrielle Anwendungen in Umspannwerken für die Netzmodernisierung und für Smart-Grid-Projekte auf der ganzen Welt einsetzen.

↑ Zurück nach oben


Industrielle Informationstechnologie-Zertifizierung

Sixnet ist ABB-zertifiziert

ABB ist ein weltweit führender Anbieter von Energie- und Automatisierungstechnologien, mit denen Industrie- und Versorgungsunternehmen ihre Leistung verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung reduzieren können. Das Industrial IT-Zertifizierungsprogramm von ABB gewährleistet die Interoperabilität zwischen Hardware- und Softwareprodukten und -systemen von ABB und Drittanbietern. Jedes zertifizierte Produkt wird auf Übereinstimmung mit den Standards für Kompatibilität und Interoperabilität getestet und überprüft.

Die ABB-Zulassung umfasst die gesamte Produktlinie der Sixnet-Ethernet-Switches SLX und SL von Sixnet.

ABB-Zertifizierungen:

↑ Zurück nach oben


Sixnet ist ABS-zertifiziert
Sixnet- und DNV-Zertifizierungen

Marine- und Offshore-Standards

↑ Zurück nach oben


REACH Compliance

Sixnet erklärt, dass unsere Produkte gemäß der aktuellen Definition der EUREACH-Richtlinie keine SVHCs enthalten.

↑ Zurück nach oben